Chronologie des Eberstädter Lauftreffs

1976
Ausgehend von einer Initiative der Leichtathletikabteilung des SV Eberstadt wurde der Eberstädter Lauftreff im Mai 1976 gegründet. Der 1. Start erfolgte am 29. Mai 1976.
1976 – 1980 In den Jahren 1976 bis 1980 nahmen die Teilnehmerzahlen stetig zu, wodurch eine stärkere Gruppendifferenzierung möglich wurde. Schon in diesen Anfangsjahren bereicherten zusätzliche Laufangebote (“Trimm-Trab ins Grüne” oder die “Laufabzeichen-Aktion”) das Geschehen in unserem Lauftreff.
1980
Ein ganz einschneidendes Ereignis vollzog sich im April 1980 durch die Gründung des eigenständigen Vereins “Lauf-Treff-Gemeinschaft Eberstadt”. Deshalb ist die “LTG Eberstadt” weder eine lose Gruppierung, noch eine Abteilung eines anderen Sportvereins. Dadurch sind wir in Deutschland einer der ganz wenigen eigenständigen Lauftreffs. Diese Vereinsgründung bewirkte die Mitgliedschaft in den Sportbünden (Dt. Sportbund, Landessportbund Hessen mit allen Untergruppierungen).
1981 Im Jahr 1981 und in den Folgejahren wirkte die LTG Eberstadt mit bei der Organisation des “Hutzellaufs”. Als vereinsinterne Veranstaltung entstand 1981 der “Hutzel-Nachlauf” (immer im November), der seitdem regelmäßig durchgeführt wird und für jedermann offen ist.
1981 – 1989 Zwischen 1981 – 1989 organisierten wir insgesamt neun “Eberstädter Volksläufe”. Die Änderungen der Laufzeiten werden seit 1981 regelmäßig von einem “Lauf in den Frühling” bzw. “Lauf in den Herbst” begleitet. Nach 1980 (dem Jahr der Vereinsgründung) weiteten wir unsere Aktivitäten besonders im geselligen Bereich aus (Weihnachtsfeiern, Grillfeste, Fahrten zum Kellerwegfest, Tageswanderungen). In diesem Zusammenhang sind von besonderer Bedeutung die seit 1985 alljährlich organisierten mehrtägigen Reisen im Herbst, die uns schon quer durch ganz Europa geführt haben (u. a. nach Prag, Budapest, Istanbul, Portugal, Niederlande oder auch Marokko und Kreta).
1994 Im Jahre 1994 folgte die LTG Eberstadt dem Trend der Zeit und erweiterte ihr Angebot durch mehrere Walking-Gruppen.
2001 2001 wurde das 25-jährige Bestehen des Lauftreffs gefeiert. Dieses Jubiläum wurde verbunden mit einem Spendenaufruf zugunsten der “Aktion für krebskranke Kinder e.V., Heidelberg”. Dadurch konnte eine Spende in Höhe von über 5000,- DM übergeben werden, die ausschließlich von Teilnehmern unseres Lauftreffs aufgebracht wurden.
2004 Eines erfreulichen Zuspruchs erfreut sich seit 2004 unser neuestes Angebot “Nordic-Walking”. Heute besteht das breitensportliche Angebot der LTG Eberstadt in der Regel aus folgenden Gruppen:

  • 5 verschiedene Laufgruppen (gemäß des
    unterschiedlichen Laufvermögens der Teilnehmer),
  • 3 Walking-Gruppen (schnell, mittel, langsam)
  • 4 Nordic-Walking-Gruppen (sehr schnell, schnell, mittel, langsam)

Alle Gruppen werden von ausgebildeten und erfahrenen Betreuerinnen/Betreuern geführt.

Auch das sollte nicht unerwähnt bleiben:
Die Teilnahme am Eberstädter Lauftreff

  • ist völlig kostenlos (keine Teilnehmergebühren oder Mitgliedsbeiträge),
  • unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft und
  • ohne jegliche Verpflichtung

möglich.

Die LTG Eberstadt wird z. Zt. von 9 Organisatoren getragen, die unter dem Vorsitz von Jochem Fornoff gemeinsam und auf absolut ehrenamtlicher Basis über die Geschicke des Lauftreffs entscheiden.