Ein Rundgang durch “Frankfurts Neue Altstadt” – sehr interessant!

Bericht: Jochem Fornoff

Vor kurzem startete die Gruppe unserer Lauftreffleiter zu einer gemeinsamen Unterneh-mung: ein geführter Rundgang durch “Frankfurts Neue Altstadt”.
Mit dem Zug fuhren wir nach Frankfurt, wo uns am “Römer” unser Stadtführer begrüßte und uns für gut zwei Stunden durch den renovierten Stadtkern Frankfurts begleitete. Dabei erfuhren wir sehr viele Details zum Konzept der Rekonstruktion und zur Geschichte einiger Bauten anhand exemplarischer Häuser, wie z. B. zum “Roten Haus”, zur “Golde-nen Waage” und auch zum “Hühnermarkt”. Zu diesem sehr kurzweiligen Rundgang gehörte auch ein Besuch des Doms aus der Karolingerzeit bzw. der archäologischen Ausgrabungen der Mauerreste des ehemaligen Frankfurter Hafens am Main.
Die Gruppe bedankte sich für die sehr interessante Stadtführung mit den vielen Erläute-rungen zur Vergangenheit und Gegenwart der “Neuen Altstadt”, um danach zu einem gemeinsamen Abschluss nach Darmstadt zurückzukehren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.